Im Hamburger Hafen 2003 / At Hamburg Harbour 2003

Zurück / back
In diesem Jahr führte uns unser Urlaub wieder nach Norddeutschland. Da war es natürlich keine Frage, das wir die Gelegenheit nutzen uns mit Friedrich W. Kunze zu treffen meinem Tauschpartner aus Mölln. Ein gemeinsamer "Sonntags-Ausflug" führte uns am 06. Juli 2003 nach Hamburg.
 
This year again, we spent our vacation in Northern Germany. So it was obvious, that we seize the opportunity to meet Friedrich W. Kunze, my trading partner from Mölln. On July 6, 2003 we spent a day together for a trip to Hamburg.
Friedrich und ich am Hansahafen, in dem die "Bananenjäger" ihre Fracht entladen.
 
Freidrich and me at Hansa harbour, where the "Bananahunters" unload their cargo.
Unser erstes Ziel war an diesem Tag der O'Swaldkai. Dort befindet sich der Schuppen 45, der sogenannte Bananenschuppen. Im Hintergrund ist die Alicante Carrier zu sehen, ein Bananenkühlschiff der Horn-Linie, das gerade aus Costa Rica angekommen war.
 
Our initial target this day was the O'Swald quai. At this quai shed 45, the so-called banana shed, is located. In the background you see the banana reefer Alicante Carier, of the Horn Line, which arives from Costa Rica.
Vor der Alicante Carrier ragen die vier großen Elevatoren auf. Diese transportieren die Bananenkisten aus den Frachträumen der Kühlschiffe direkt in den Bananenschuppen.
 
In front of the Alicante Carrier the four large elevators stands tall. With this elevators the banana boxes will be moved from the shipping room of the reefers into the banana shed.
Dieser unscheinbare Container ist ein Paradies für jeden Sammler von Bananenaufklebern. Warum fragt Ihr Euch?
 
This unapparent container is a paradise for every collector of banana labels. You ask why?
Ganz einfach! Der Container ist nichts anderes, als ein "Mülleimer" für Bananen. Alle Bananen aus angetoßenen und beschädigten Kisten, werden dort hineingeworfen. Und auf allen Bananen sind noch die Aufkleber. Nun könnt Ihr Euch sicher vorstellen, was Friedrich und ich gemacht haben ...
 
Well, the container is nothing else than a waste container for bananas. All bananas from damaged boxes will thrown in it. Now I'm sure you can easily imagine what Friedrich and I had done ..
... Genau! Natürlich die Aufkleber abgepult. Interessant an diesem Bündel: Die Prüfnummer (PM-108) wurde handschriftlich auf einer Banane "eingetragen".
 
... Exactly! Of course peeling off the labels. Interestingly with this bunch: The control number (PM-108) is written by hand on the banana.
Ein letzter Blick auf die 169m lange Alicante Carrier von der gegenüberliegenden Hafenseite. Nicht zu übersehen ist, dass die Horn-Linie zur Fresh Del Monte Produce Inc. gehört.
 
A last view on the 169m long Alicante Carrier from the other side of the harbour. It's easy to identify that the Horn Line belongs to the Fresh Del Monte Produce Inc.
Anschliessend besuchten wir noch das Museumsschiff Cap San Diego, wo wir auch eine Ausstellung über Kühlschiffe ansahen. Dort ergatterten wir auch noch zwei große Dole-Aufkleber.
 
Finally we visit the museum ship Cap San Diego, to see an exhibition on reefer ships. In the exhibition we got two large Dole labels.
Mit dieser Ausbeute ging ein toller Tag zu Ende.
 
With this yield an amazing day comes to an end.
Zurück / back